Mittwoch, 22. Juni 2011

Lockere Geschäfte (1983)

Als seine Eltern im Urlaub sind, bestellt der Vorzeige-Schüler Joel (Tom Cruise) die Prostituierte Lana (Rebecca de Mornay) ins Haus, um endlich seine Unschuld zu verlieren. Mit ihr zieht allerdings das Chaos ein - zuerst verschwindet ein wertvolles Dekorationsobjekt, bald darauf landet Daddys Porsche im Michigan See, und das Elternhaus mutiert zu einem Bordell, mit Joel als Zuhälter...

LOCKERE GESCHÄFTE (Risky Business) hat nicht nur die Karrieren von Cruise und De Mornay in Schwung gebracht, sondern auch den Zeitgeist der frühen 80er perfekt getroffen, inklusive unverhüllter Kritik an Kapitalismus und Raffgier der Reagan-Ära. Er ist damit weitaus anspruchsvoller als man zunächst erwarten würde.
Regisseur Paul Brickman nimmt die Ängste des heranwachsenden Joel ernst, ohne sich über ihn lustig zu machen. Auch Callgirl Lana wird nicht denunziert, sie ist weder die Hure mit dem goldenen Herzen noch dumme Blondine, sondern eine taffe Geschäftsfrau mit Witz, Coolness und hohen Sympathiewerten. Interessanterweise wird der junge Tom Cruise von Regie und Kamera mehr sexualisiert als Rebecca De Mornay, und man darf sagen, dass er selten so sexy war wie in LOCKERE GESCHÄFTE, ganz besonders, wenn er in der Feinripp-Unterhose zu "Old Time Rock'n Roll" durchs elternlose Haus tanzt.

Der Humor von LOCKERE GESCHÄFTE bleibt (überraschend) meistens über der Gürtellinie, und Brickmans Inszenierung stets ruhig und gemächlich, selbst in den aufgeregtesten Momenten. Der Film strahlt die unwirkliche Atmosphäre eines Teenager-Traums aus, was durch einige surreale Sequenzen - inklusive eines erotischen Stelldicheins in der U-Bahn - und die Musik Tangerine Dreams unterstützt wird. Schnelle Schnitte oder rasante Kamerafahrten finden sich hier nirgendwo. Umso überraschender, dass der Film heute noch Fans findet. Das spricht für seine Qualität. LOCKERE GESCHÄFTE ist ein Highlight der 80er-Teenie-Komödie, das sich nie auf reine Blödelei beschränkt, sondern wirklich etwas zu sagen hat.

7,5/10

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...