Mittwoch, 17. Februar 2010

Hochzeitsnacht im Geisterschloss (1986)

Seitdem Radio-Hörspielstar Larry Abbot (Gene Wilder) seiner Verlobten (Gilda Radner) das Ja-Wort gegeben hat, leidet er unter merkwürdigen Panikattacken. Sein Psychiater will ihn heilen, indem er Larry im alten Familiengemäuer der Abbots in Angst und Schrecken versetzt. Unter den Wochenend-Bewohnern des Hauses befinden sich neben Larrys übergewichtiger Tante (Dom DeLuise in Frauenkleidern), die gerne die große Freitreppe hinunterrutscht und Musicalnummern darbietet, noch ein schwerhöriger Butler, ein Werwolf, mehrere skurrile Verwandte sowie ein Mörder, der es auf die Erbschaft abgesehen hat...

HOCHZEITSNACHT IM GEISTERSCHLOSS wurde 1986 von Gene Wilder geschrieben und inszeniert, mit den Hauptrollen besetzte er sich selbst, seine Ehefrau Gilda Radner (eine wundervolle Komödiantin, die nur drei Jahre später tragisch verstarb) sowie ein Ensemble hervorragender Schauspieler wie Jonathan Pryce. Herausgekommen ist eine amüsante und liebevolle Hommage an klassische Gruselfilme, die heute besser funktioniert als seinerzeit, wo der Film eher lauwarm aufgenommen wurde.

Teilweise erinnert HOCHZEITSNACHT an den ebenso schwarzhumorigen "Eine Leiche zum Dessert", auch wenn er nicht ganz dessen Klasse erreicht. Wilder inszeniert mit vielen technischen Spielereien (Überblendungen, Montagen, spontane Licht- und Setwechsel) und hohem Tempo, John Morris (Mel Brooks' Hauskomponist) hat einen bombastischen Score komponiert, der den Film großartig unterstützt. Viele der im Original urkomischen Wortspielereien (insbesondere die Unterhaltungen mit dem schwerhörigen Butler) können nicht im Synchron wieder gegeben werden, trotzdem kann die deutsche Fassung überzeugen. HOCHZEITSNACHT IM GEISTERSCHLOSS ist bei weitem kein Meilenstein der Filmkomödie, aber wer für 80 Minuten unterhaltsamen Gruselspaß der altmodischen Art sucht, der liegt hier genau richtig. Ab durch die Spinnweben!

07/10

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...